Sommergarten

Optisch sind sich Winter- und Sommergärten zwar auf den ersten Blick recht ähnlich, doch in ihrer Funktion unterscheiden sie sich grundlegend. Der Wintergarten kann entgegen seiner Bezeichnung das ganze Jahr über genutzt werden. So bietet er eine idyllische Wohnraumerweiterung und wird an regnerischen Tagen auch im Sommer genutzt. Mit schönen Pflanzen und edlem Mobiliar ausgestattet, bietet der Wintergarten eine ideale Oase für besinnliche Stunden an. Der Sommergarten beeindruckt dagegen durch seine grüne Vielfalt. Gerne wird bei der Gestaltung auf mediterranes Flair gesetzt. Vom Frühjahr bis zum Herbst werden die Sommergärten rege genutzt und bieten einen perfekten Schutz vor Wind und Wetter. Hier lässt sich die warme Jahreszeit in vollen Zügen genießen. Während beim Wintergarten Aluminiumprofile für eine ansprechende Isolierung sorgen, kann beim Sommergarten aufgrund der angenehmen Temperaturen darauf verzichtet werden. Der funktionelle Unterschied zwischen den einzelnen Gärten macht sich hier deutlich bemerkbar. Nicht nur der hohe Nutzen zeichnet den Sommergarten aus, er gilt auch als preiswerte Alternative zum bekannten Wintergarten. Auf hochwertige Materialien muss deshalb niemand verzichten. Gerade beim Design scheinen die Möglichkeiten unbegrenzt zu sein. Die Sommergärten können durch das richtige Equipment perfekt in Szene gesetzt werden. Besonders empfehlenswert sind hier LED-Lichter. Diese sorgen gerade an lauen Sommerabenden für ein stimmungsvolles Ambiente.

Wir beraten Sie gerne!

05452-59199 40

Jetzt kostenlos Angebot anfordern!